SKI.BG
     Saturday, 04 December 2021
FIS World Snow Day Sofia 2021
. links
. contact
FIS World Snow Day Sofia 2020
FIS World Snow Day Sofia 2012
World Skitest
SKI.BG partner > Yourski.RU
SKI.BG PHOTO GALLERY
The biggest list of SKI and SNOWBOARD equipment >
5150
333Skis
4FRNT
77 Project
AK Ski
Albin
Allian
AlpControl Skis
Alpina Skis
Alpine Decent Skis
AlpinePunk Snowboards
Alpy Skis
Alt. Skis
Altai
Aluflex
AME Skis
AMPLID
Antero
Anton Gliders
Antra Custom Skis
APO
Arbor
ARMADA
ARTificial. Skis
Artis
Artisan Skis
Asnes Skis
Asylum Skis
ATOMIC
Atomic snowboards
Aurum Skis
Avant
AXUNN
AZ Atelier Skis
Backside Skis & Snowboards
Bigbend Skis
Birdos
BLACK CROWS
BLACK DIAMOND
Black Thunder Skis
Blade Skis
BLIZZARD
Blossom Skis
Blue House Skis
Blue Moris Skis
BMB custom Skis and Boards
Boardski
BOHEME
Bomber
Boone
Born To Ride Skis
Bottero Skis
Brunton
BSI
Bstinger Skis
BUMTRIBE
Burton
Buzz
BxB Skis And Snowboards
Canon Snowboards
Capital Custom Skis
Carpani Skis
Carpathian Ski Company
Carradan Skis
CarvingRoller Ski-Skates
Chiemsee Skis and Clothing
Choc Skis and Snowboards
Circle Skis
Claw Skis
Clone ind
CO.H.EN 
Coda Boards
Colier Composites
Conte Skis
Core Skis
COREUPT
Crazy Creek / Intersport
Crown
Cursor Skis
Dahu Shaper
DC
Decosse Custom Skis
Defi Skis
Differences Skis
Donek Skis
Down
DP Skis
Drake
Drakeboinay custom skis
Duel Skis
Duotone
Dupraz Snowboards
DURET
Dyad Skis
DYNAFIT
DYNAMIC
DYNASTAR
Eckhard Skis & Snowboards
Edelholz Skis
Edelwiser
ELAN
Elan snowboards
Ellison Skis
Eloura Blacksmith Skis
Enverski Skis
Epic Planks
EPIK
Erbacher Skis
Evolution Skis
Explosivski
EXTREM
F2
FACTION
FatMonoBoards
Fat-Ypus Skis
Ferrari Skis
Fida Sports
Fimbul Skis
Find
FISCHER
Five Axis
Flo Skis
Flow
Folsom Custom Skis
Force Industries
Fork Tree Skis 
Fortitude skis
Forum
Furutr&Skis
G3 (Genuine Guide Gear) Skis
Gafski Skis
Gaspo / GPO Skis
Gentem Stick Snowboards
Germina
Gneiss Skis
Gnu
Goode
Goodha Skis
Grace Skis
Groove Skis
Grown Skis
G-Vision Skis and Snowboards
H20G Skis
Hagan
Hakkoda Skis and Snowboards
HAMMER
Happy Monkey Snowboards
HART Europe
HART ski
HEAD
Head snowboards
Heelside
Heidi Skis
Hendryx Skis
High Society
Hot
ICELANTIC 
IDoneSki Skis
Igneous Skis
Indigo / Bogner Skis
Iridium Sports
Jagaball Skis
Jeenyus
J-Kobo Skis
K2
K2 snowboards
Karhu
Kastelaar Skis
KASTLE Kästle
Kazama
KEI-Ski Garage
Kemper
Kessler Skis
Kessler1 Snowboards
Kingswood Skis
Klint
KNEISSL
KORIGIN
La Sportiva Skis 
Lacroix
Lacroix/Lagriffe Skis (U.S.)
Lamar
Leaf
LIB TECHNOLGIES
LIBERTY 
Lightningboards Skis
LINE
Logic Snowboards
Lokomotiv Skis
Lorch Skis and Snowboards
LTB Snowboards
LTD / Limited
Lusti Skis
Mac Gregor
Madshus
Majesty
Makboard Snowboards
Masurao Skis
Matrix
Maxel Skis
Merelli
Mizuno
Mladost
MOMENT 
Montana Ski Company 
Morpho Skis
Morrow
Mountain Wave Skis
MOVEMENT
Mpride Swkal Boards
Nautilus
Navaski Skis
Never Summer Industries
Nidecker
NINTHWARD
Nitro
Nobile Sp.z.o.o.
NoCopy Skis
NORDICA
Northfork Snowboards
Obsidian Skis
Odyssey Skis
Ogasaka Skis
Oldenburg Snowboards
OLIN SKI > K2 license
ON3P Skis (Thirteenth and Proctor)
Option
Original Sin / Dynastar
Orion Skis
Otnes Skis
Oxygen
Pale
Palmer Skis and Snowboards
Peak Performance Skis
Phantom Skis
Phenix
Pilz (Dynasprint)
Pirin
Playmaker Skis and Snowboards
Plywood Freeride Industries
PMGear Skis (Bro and Lhasa Pows)
Pogo Skis and Snowboards
Pollux Skis
Polsport
POWDER EQUIPMENT
Powder Flower Skis and Snowboards
PowderNorth Skis
Prajeckt Skis
Praxis Skis
PRIOR
Prophet Snowboards
Pure Skis
Quechua Skis & Snowboards
Rabbit On The Roof Skis
Raccoon Skis
Rad Air 
Radical Skis & Snowboards
Ramp
RaxSki
ReISM Skis
Revel 8 SkiBoards
Revolution Snowboards
Ride
RIDE DOCTOR
Ridea Skis
RipnWud Skis
Rocky Mountain Underground
Rome
Romp
ROSSIGNOL
Rossignol snowboards
ROXY
Royal Chamonix
RSV
RTC Carving Skis
SALOMON
Salomon snowboards
Santa Cruz
SCC Skis
Schaerhorn Skis
Schuetz Skis and Snowboards
SCOTT 
ScottyBob Skis
Seneca Boards
Si-CORE d.o.o.
Sigi Grabner Snowboards
Silvretta Skis
Sims
Ski Bois Tardy
SKI TRAB
SkiBuilders.com
Skilogik Skis
Slant Skis
Sneva Skis and Snowboards
SnowRider Skis
SnowShark Monoskis
Sochi Skis
Spalding
Speciale Skis
Speedster Skis
Spoilt Skis
Sporten Skis
Spruce Mountain Skiboards
Steepwater Snowboards
Sterling Skis
STOCKLI ö
Stone Island Skis
Storm Skis
Stradivarius
Strictly
Styibwe Skis
Summit Skiboards
SURFACE
Surf-Rodz Snowboards
Swallow Skis / ZUMA / Cosmic surf
Swell Panik
Switch Skis
Swoard Snowboards
T-Consult
Tech 9 / Technine
TecnoPro / InterSport
Tegsnas Skis
Teleboard USA
Tessier Seated Skis
The Ski
Titicaca Skis And Snowboards
Traam Skis
Transonic Skis and MonoSkis
Treski (Ronning) Skis ö
Tua Skis
Ullr Skis
UniC Skis & Snowboards
UNIQ
Unity Skis and Snowboards
Vandel Skis
Vasa
Vectorglide Skis and Snowboards
Vertical
VIICE Skis
Virus Skis and Snowboards
Vist
VOILE
VOLANT
Volkl snowboards
VOLKL Völkl
Voltage Ski & Snowboards
VR-Skis
Wagner Custom Skis
Wally Skis
Wed'ze Skis by Quechua
Westige Skis and Snowboards
White Cristal
WhiteDot Freeride Skis
Windlip Snowboards
WoodenSkis.com
Woox
World Industries
Worth Mountain Designs
ZAG
Zai 
Zion Snowboards
Zuizide (Suicide) Skis
Zweydingers Skis
 
FIS Alpine World Ski Cup Bansko 2009 LIVE
BFSki SPONSORS
NOKIA Snowboard FIS World Cup Big Air Sofia 2007

 . bg ski news
18 February 2010 - 19:06
Kilian Albrecht: "Skier der Neandertaler brauchen wir nicht"
Send this to a friend Printer friendly version

Der für Bulgarien startende Vorarlberger Kilian Albrecht im derStandard.at-Interview über vier Hundertstel, dreißig Talente und hundert Klugscheißer.

Wien - Die Karriere von Kilian Albrecht neigt sich dem Ende zu: am 27. Februar, dem Tag des olympischen Torlaufs, wird sich der 36-jährige Österreicher im bulgarischen Rennanzug ein letztes Mal aus dem Starthaus werfen. So lautet zumin­dest sein vorläufiger Plan. Davor wird er noch den Riesen­slalom bestreiten und die Atmosphäre bei der Eröffnungsfeier in Vancouver genießen. Philip Bauer sprach mit dem Rou­tinier über kleine Schuhe, starre Verbände und schwelende Konflikte - aber nicht über Medaillen, man würde ihn sonst "wohl für deppert erklären".

derStandard.at: Was bedeuten vier Hundertstel im Skisport?

Albrecht: Wenn man die Hand im Ziel nach vorne wirft, löst die Zeitnehmung aus oder auch nicht. Das sind dann vielleicht vier Hundertstel.

derStandard.at: Genau dieser Rückstand hat Sie 2002 in Salt Lake City um die Bronzemedaille im olympischen Slalom gebracht. Daran dachten Sie jetzt gar nicht?

Albrecht: Eigentlich nicht, das ist Vergangenheit. Natürlich wäre es schöner gewesen, eine Medaille ist etwas Zählbares - zumindest für die anderen. Ich selbst definiere meine Person nicht nur über das Skifahren, obwohl das in sportlicher Hinsicht wahrscheinlich hilfreich gewesen wäre.

derStandard.at: Kann man Sie eigentlich noch als Skiprofi bezeichnen?

Albrecht: Ich bezeichne mich gerne als den einzigen Amateur (lacht). Derzeit lebe ich nicht von meiner Aktivität im Weltcupzirkus, sondern von meinen Ersparnissen.

derStandard.at: Wie wirken sich die knappen Finanzen auf Ihre Leistungsfähigkeit aus?

Albrecht: Es fehlt natürlich das Geld für einen Physiotherapeuten oder einen Servicemann. Ich muss mir alles selber organisieren. Dafür habe ich aber keine hundert Klugscheißer vor mir, die mich rund um die Uhr kritisieren. Ich kann tun und lassen, was ich will.

derStandard.at: Welche Möglichkeiten stellt Ihnen der bulgarische Verband zur Verfügung? Trainieren Sie auch mit bulgarischen Athleten?

Albrecht: Eine gewisse Unterstützung ist vorhanden, aber es handelt sich um einen kleinen Verband mit stark begrenzten Mitteln. Ein Training mit den anderen Athleten war heuer nicht möglich, wir waren durchwegs an unterschiedlichen Orten. Zudem wird im Nachwuchs vermehrt auf die Speed-Disziplinen gesetzt.

derStandard.at: Ist es nicht Wunsch des bulgarischen Verbandes, dass Sie als routinierter Skiläufer, Ihre Erfahrungen weitergeben?

Albrecht: Das wäre bestimmt der Wunsch. Ich kann aber nicht auf Weltcup-Niveau fahren und gleichzeitig mit FIS-Fahrern trainieren. Der Präsident versteht das auch und lässt mir freie Hand.

derStandard.at: Wissen Sie was am 8. Jänner 1980 passiert ist?

Albrecht: Da hat wahrscheinlich Petar Popangelov einen Weltcup-Slalom gewonnen.

derStandard.at: Genau, und zwar im deutschen Lenggries vor dem Russen Aleksandr Zhirov und Ingemar Stenmark. Gibt es Hoffnung auf eine Wiederholung solcher Erfolge? Gibt es einen Namen, den wir uns für die Zukunft merken müssen?

Albrecht: Nikola Chongarov fuhr bei der Junioren-WM im vergangenen Jahr die beste Zeit im zweiten Slalom-Durchgang. Heuer geht es im wieder weniger gut. Es gibt gute junge Athleten, aber das sind Einzelfälle. In Österreich hat man pro Jahrgang dreißig dieser Klasse. Und selbst dort schafft dann nur einer den Durchbruch. Mit Achtjährigen wird schon richtig professionell trainiert, eigentlich ein Wahnsinn. In Ländern wie Bulgarien braucht man hingegen ein Megatalent, viel Glück und keine Verletzungen. Und wahrscheinlich auch noch fanatische Eltern. In Österreich gibt es so viele Talente, da geht es nur noch um Selektion, nicht um Förderung.

derStandard.at: Können Sie sich vorstellen nach ihrer aktiven Karriere, als Trainer zu arbeiten? Vielleicht sogar in Bulgarien?

Albrecht: Das Verbandswesen und die damit verbundenen Machtspiele schrecken mich ab. Ich sehe als Vorsitzender der Athletenkommission wie es zum Beispiel bei der FIS läuft und die FIS ist ja nichts anderes als die Vereinigung aller nationalen Verbände. Entscheidungsprozesse dauern viel zu lange und Flexibilität ist ein Fremdwort. Das System ist zu starr und geht leider nur selten mit der Zeit. Eine gewisse Tradition ist okay, es gibt auch ein paar gute Events, dennoch sollten neue Ideen stärker gefördert werden. In der Privatwirtschaft wäre der Wagen vermutlich nach kurzer Zeit an die Wand gefahren. Die ganzen Verbände funktionieren so nur aufgrund ihrer Monopolstellung.

derStandard.at: Welche Wünsche können Sie denn nicht durchsetzen?

Albrecht: Verletzt sich ein 18-Jähriger bei einem FIS-Rennen und sitzt dann im Rollstuhl, sollte er zum Beispiel finanziell unterstützt werden. Derartige Strukturen existieren einfach nicht, obwohl sie selbstverständlich sein sollten. Stattdessen muss man kämpfen, um solche Vorschläge durchzusetzen. Und das obwohl bestimmt genug Geld da wäre, um solche Fonds einzurichten. Und selbst wenn es Möglichkeiten gibt, werden diese nicht ausreichend kommuniziert. Unsere Aufgabe in der Athletenkommission ist, das mit aller Deutlichkeit zu fordern. Im Fall Lanzinger hätte man ein Beispiel setzen können, davon hätte das Image der FIS profitiert.

derStandard.at: Da wir beim Thema Sicherheit sind: Befürworten Sie auch - wie im ÖSV teilweise gefordert - eine geringere Taillierung der Ski?

Albrecht: Man darf nicht vergessen, wie viel der Skisport durch die Carving-Technik gewonnen hat. Es hat sich eine sportliche Dynamik entwickelt, die im Fernsehen toll aussieht. Sehen Sie sich mal ein Rennen aus den neunziger Jahren an - das kann man gar nicht mehr vergleichen. Das Thema jetzt auf die Carving-Ski zu reduzieren, ist zu simpel. Die Sicherheit hängt auch mit der Präparierung der Ski, dem Zustand der Piste, der Kurssetzung, dem Skischuh zusammen. Ob es sinnvoll ist, sich in Schuhe zu pressen, die fünf Nummern zu klein sind? Man kann schon einen Schritt zurück machen, die Ski von den Neandertalern brauchen wir aber auch nicht.

derStandard.at: Sie haben bei der FIS auch wegen eines sogenannten "Arbitration boards", einer Schlichtungsstelle für Athleten im Konflikt mit Verbänden angefragt.

Albrecht: Viele Konflikte könnten dank Mediation vermieden werden. Aber solche Initiativen werden bereits im Keim erstickt. Dann wird man wieder an den Internationalen Sportgerichtshof verwiesen und muss fünf Monate warten, obwohl es oft um Kleinigkeiten geht. Das ist frustrierend.

derStandard.at: Solche Institutionen hätten Ihrer Karriere wohl auch nicht geschadet.

Albrecht: Sicher nicht. Oder denken Sie an Patrick Järbyn. Er wurde aus dem schwedischen Kader eliminiert und wurde nur dank einer Intervention von Pernilla Wiberg und FIS-Präsident Kapser gnadenweise wieder gemeldet, weil er ohnehin der einzige Schwede war. Anschließend gewann er als erster Schwede eine WM-Medaille in der Abfahrt.

derStandard.at: Reibt die Tätigkeit in der Kommission Ihre Nerven auf?

Albrecht: Es ist gar nicht so schlimm, weil man sich ohnehin nicht allzu viel erwartet und jede Kleinigkeit, die man durchbringt schon ein kleiner Erfolg ist. Ab und an hab ich bei gewissen Leuten jedoch schon stark das Gefühl, dass unsere Kommission nicht gerade gern gesehen ist und sie nur existiert, weil das IOC diese Einrichtung von den Verbänden fordert.

derStandard.at: Sind die unbeliebten Dinge nicht oft auch die notwendigen?

Albrecht: Ja sicher, ich bin ohnehin hartnäckig und lasse mich nicht unterkriegen. Auf mir können sie ruhig herumtrampeln, ich stehe schon wieder auf.

derStandard.at: Wie lange wollen Sie sich eigentlich noch als Einzelkämpfer durch den Skizirkus quälen?

Albrecht: Der Olympia-Slalom wird mein letztes Rennen sein.

derStandard.at: Ist das eine offizielle Rücktrittserklärung?

Albrecht: Ich lasse mir noch eine Türe offen. Aber so ist es derzeit geplant.

derStandard.at: Eine olympische Medaille wäre wohl der perfekte Abschied. Ist die mit einer hohen Startnummer überhaupt im Bereich des Denkbaren?

Albrecht: Ich fahre nach Vancouver und gebe mein Bestes. Die Möglichkeiten hängen aber auch von den äußeren Bedingungen ab, da muss alles zusammenpassen. In Schladming zum Beispiel wäre es mit meiner Nummer durchaus möglich gewesen, auf das Podest zu fahren. Die Piste war perfekt, ich war stark unterwegs, habe mich dann aber hingelegt. Auf ein Rennen unter derartigen Verhältnissen hoffe ich, natürlich muss ich dann auch meine Leistung ins Ziel bringen. Wenn ich jetzt allerdings von einer Medaille spreche, wird man mich wohl für deppert erklären. (derStandard.at; 8. Februar 2010).

derStandard.at
10. Februar 2010, 11:18

Zur Person

Kilian Albrecht (* 13. April 1973 in Au, Vorarlberg) belegte in seiner Karriere zweimal einen zweiten Weltcup-Platz (Sestriere 2000, Kitzbühel 2002) und erreichte 18 Top-10-Platzierungen. Bei den Winterspielen 2002 in Salt Lake City fuhr er auf den vierten Platz im Slalom. Seit der Saison 2006/07 startet er für Bulgarien, beim ÖSV hatte er seine Kaderzugehörigkeit verloren.


 
Send this to a friend Printer friendly version  

Next:
Sofia Cup 2010, Slalom – 19 February 2010 - 17:22
Sixty Skiers Compete in the AmCham Ski Tournament at Borovets Resort – 15 March 2010 - 16:30
Pamporovo Cup 2010 – 28 March 2010 - 14:22
Icelandic ski Association seeks head coach and supervisor for the national alpine teams – 10 April 2010 - 12:05
Last documentary film by Rene Eckert/Blickinsfreie: NITRO ROAD WARRIORS IN BULGARIA – 21 April 2010 - 15:55

Previous:
Sofia Cup 2010, Giant Slalom – 18 February 2010 - 17:21
Bulgaria Marks 30 Years since 1st Winter Olympic Medal as Vancouver Games Start – 14 February 2010 - 18:43
The Bulgarian President Mr. Georgi Parvanov saw off the Bulgarian Olympic delegation for Vancouver – 04 February 2010 - 16:40
Ilia Pavlov Cup, Borovets - GS, SL – 29 January 2010 - 20:15
BOC and Ziener presented the new sport clothes for Bulgarian team at the Vancouver Olympic Games – 20 January 2010 - 13:41

Powered by [xt] , PHP & MySQL

SKI.BG PHOTO GALLERY
FIS Live Timing
ispo BrandNew Awards
 ski poll
Which winter sport did you try and practice?
Alpine ski
Ski touring
Backcountry ski
Telemark ski
Cross-country ski
Ski jumping
Snowboard
Freestyle ski
Freestyle snowboard
Freeride ski
Freeride snowboard
Snowshoeing
Sledding
Hiking/Trekking
SPA
I do not sport
Other


View results
 Categories
. bg board sport news
. bg ski news
. bg snowboard news
. ispo.com
. news BFSki
. OUTDOOR world
. ski analyses
. ski equipment review
. ski history
. ski messages
. ski racing tips
. ski travel
. sport
. world board sport news
. world ski news
. world snowboard news
World Ski test
TAG HEUER timing systems
 Last news
Завърши осмото поредно издание на Elevation 999. bg board sport news
13-year-old Momiji Nishiya (JPN) leads teen skater Olympic medal rush. bg board sport news
The Ski Season in Bulgaria will be More Expensive this Year. bg ski news
Поредно признание от FIS към SKI.BG и организирания World Snow Day Sofia 2021. bg ski news
WORLD SKI TEST 2021/2022 at Mölltaler Gletscher. bg ski news
Купа НСА-Мемориал Георги Зографов 2021 се превърна в триумфално завръщане на ски бягането на Витоша. bg ski news
Зубчич спечели и слалома за купа „Пирин". bg ski news
Камен и Юлия Златкови с титлите на слалом в Банско. bg ski news
Скиорите на „Юлен" спечелиха титлите в гигантския слалом. bg ski news
Филип Зубчич спечели гигантския слалом за Купа „Пирин". bg ski news
Банско и БФСки получиха оценка 10 от ФИС за Младежкото световно първенство по ски. bg ski news
Италианка стана световна шампионка на слалом при девойките в Банско. bg ski news
Шведка е новата световна шампионка при девойките в гигантския слалом. bg ski news
Шведка води след първия манш на гигантския слалом на девойките от Младежкото световно в Банско. bg ski news
Калин Златков е 12-ти в света на слалом. bg ski news
Австриец спечели титлата в гигантския слалом в Банско. bg ski news
Италианец спечели първата титла от Световното първенство по ски за младежи в Банско. bg ski news
Първото издание на бордеркрос купа "Алекс Иванов". bg snowboard news
Държавно първенство по бордеркрос и купа "Витоша ски" 2021. bg snowboard news
ISPO Munich 2022 presents expanded concept. ispo.com
OutDoor by ISPO 2021 online and on-site. ispo.com
ISPO Re.Start Days: Orientation for the sports and outdoor industry. ispo.com
Outstanding Outdoor 2020: Center stage for product innovations. ispo.com
ISPO moves eSports further into focus. ispo.com
Former FIS President Gian Franco Kasper passed away. news BFSki
БФСки проведе годишното си Общо събрание за 2021 г.. news BFSki
VITOSHA RUN 2021: "Плуване срещу течението!". OUTDOOR world
Maliovitsa Skyrun 9: Дизела с впечатляващ нов рекорд на емблематчния скайрън в сърцето на Рила. OUTDOOR world
Ивайло Атанасов и Надежда Ангелова спечелиха Osogovo Run 2021. OUTDOOR world
Mental preparation is a missing piece of the ski racing puzzle. ski analyses
Kids and Climbing: A Step Up In Life. ski analyses
Great progress towards applying air bag technology to ski racing. ski equipment review
On May 8, 1978 Messner and Habeler became first to climb Mount Everest without supplemental oxygen. ski history
Happy Birthday SKI.BG !. ski messages
SKI WAXES: SCIENCE AND TECHNOLOGY, PART 1. ski racing tips
Train cross-country skiing with Jan Ottosson, four-time Vasaloppet winner. ski racing tips
Summer activities for all in the Austrian Tirol. ski travel
Mountain summer in the Snow Space Salzburg. ski travel
На ски в Алпите на един автобус разстояние. ski travel
Eliud Kipchoge is the "greatest of all time...in any sport" says leading performance coach. sport
Spectacular Tokyo Olympics 2020 closing ceremony marks the end of unprecedented games. sport
Timo Kapl produces upset victory at Red Bull Wake Capital. world board sport news
Mat Belcher and Will Ryan (AUS) won gold in the 470 Men at Tokyo 2020 Olympic Sailing. world board sport news
Great Britain wins gold in 49er Men and Finn at Tokyo 2020. world board sport news
Australia wins gold in Men`s Laser at Tokyo 2020 Olympic Sailing. world board sport news
COVID-19 UPDATE: New rules for winter vacations in Tirol. world ski news
Mikaela Shiffrin opens the season in Soelden with her 70th victory. world ski news
The 2021/22 alopine ski season is ready to kick off!. world ski news
Green light for World Cup opening in Soelden. world ski news
Let the Rollerski race season begin!. world ski news
Michel Vion Appointed FIS Secretary General. world ski news
Freeride skiing on snow and ash down an active volcano. world ski news
FIS Congress elects Johan Eliasch as new FIS President. world ski news
ELIASSEN – A LIFE DEDICATED TO CROSS COUNTRY SKIING. world ski news
434,996 € IN TOTAL PRIZE MONEY Visma Ski Classics SEASON XI. world ski news
Milano Cortina 2026 presents official emblem. world ski news
Smith and Midol victorious at first race of Idre Fjäll TRE. world ski news
Major snowstorm brings lots of white gold to the Alps. world ski news
10th World Snow Day a success. world ski news
VISMA SKI CLASSICS: ENGADIN LA DIAGONELA. world ski news
Sadowski Synnott and Corning win slopestyle golds in weather-shortened Utah 2019 event. world snowboard news
Jacobellis and Bolton with big SBX wins in Feldberg. world snowboard news
 
XXIII Olympic Winter Games PyeongChang 2018
XXIII Olympic
Winter Games
PyeongChang 2018!
XXII Olympic Winter Games Sochi 2014
XXII Olympic
Winter Games
Sochi 2014!
XXI Olympic Winter Games, Vancouver 2010
XXI Olympic
Winter Games
Vancouver 2010 !
XX Olympic Winter Games, Torino 2006
XX Olympic
Winter Games !
XIX Olympic Winter Games, Salt Lake 2002
XIX Olympic
Winter Games !
 
 
 
© 2002-2019, SKI.BG > www.ski.bg > www.skibg.com > SKI.BG > SKI in Bulgaria > Kilian Albrecht: "Skier der Neandertaler brauchen wir nicht" > The SKIING web Portal! All rights reserved. Всички права запазени. Terms & Conditions - Условия за ползване. Powered by [xt]. top